​Zu viel Zeit ​im Büro?

​​Zu wenig Zeit beim Kunden?

​Dir geht es wie 95 % deiner Kollegen?

​Mit unserem Coaching reduzierst du deine Verwaltungsaufwand und hast wieder mehr Zeit für deinen Kunden

Mit unserem Coaching-Programm
e-ffective
@work 

​hast du wieder mehr Zeit für deinen Kunden

Wir sind Florian und Rainer. Wir sind Experten für Finanzdienstleister, die
dein digitales Büromanagement effektiv, produktiv und profitabel aufbauen wollen.

Wir coachen selbständige Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler, die frei und unabhängig von Versicherungs- und Strukturvertrieben ihre Verwaltung papierlos und ihre Beratungskonzepte effektiver, produktiver und profitabler gestalten wollen.

Durch unsere eigenen Erfahrungen haben wir gemeinsam eine einzigartige, individuelle Strategie entwickelt, die in deiner Büro-Organisation Schwachstellen aufdeckt, danach eliminiert und ungenutztes Potenzial ausschöpft. Die beste Strategie und das beste Konzept nützt jedoch nichts, wenn es nicht umgesetzt wird. Deshalb unterstützen wir Dich auch persönlich, individuell mit unseren Arbeitskreisen und praxisorientierten Workshops.


​Schau dir gleich unser Video an und vereinbare im Anschluss einen ​Telefontermin



​​Das bieten wir dir an!

​​Durch unsere eigenen Erfahrungen haben wir gemeinsam eine einzigartige, individuelle Strategie entwickelt, die in deiner Büro-Organisation Schwachstellen aufdeckt, danach eliminiert und ungenutztes Potenzial ausschöpft. Die beste Strategie und das beste Konzept nützt jedoch nichts, wenn es nicht umgesetzt wird. Deshalb unterstützen wir Dich auch persönlich, individuell mit unseren Arbeitskreisen und praxisorientierten Workshops.

nachhaltiges Arbeiten

Das Papier fällt weitestgehend weg. Du schonst damit die Umwelt und sparst dabei auch noch Geld.

​mehr Zeit für deine Kunden

​Deine Verwaltung wird spürbar weniger und du hast mehr Zeit bei deinem Kunden für die wichtigen Dinge.

anderes Arbeiten

​​Wir helfen dir dabei, eine neue, auf dich zugeschnitte Arbeitsweise, einzurichten.

digitaler Fortschritt

​​Mit unserer Hilfe wird der digitaler Fortschritt dein Unterstützer und Helfer und nicht dein "Verhinderer".

​Hier ein paar Meinungen unserer Coaching-Teilnehmer

​Uwe müller

​Makler

Endlich wieder Land in Sicht

​Ich bin seit mehr als 6 Monate im Coaching und kann mit ​Fug und Recht behaupten, dass sich meine Arbeitsweise vollkommen geändert hat. Ich habe wieder mehr Zeit und mehr Ruhe in meinem Leben.

​Thomas REichenbacher

​Makler

Ich sehe meinen Schreibtisch wieder

​In nur wenigen Wochen haben die Coaches von e-ffective@work es geschafft, mein Unternehmen für mich wieder sichtbar zu machen. Ich wusste vor lauter Papier und Akten nicht mehr wo ist stand. Dank der Unterstützung habe ich wieder mehr Zeit für meine Kunden​

​Ines Thüring

​Maklerin

Ich hatte Angst vor dem Fortschritt

​Mein größtes Problem wurde durch die Unterstützung der Jungs von e-ffective@work gelöst. Ich kann jetzt mit der Technik mithalten und sie für meine Zwecke bnesser nutzen. 

​Wie sehen unsere Module aus?

1

Modul 1: ​Erstgespräch

​Telefonat bzw. Online-Meeting zur bestehenden Ist- und Soll-Situation

Daylite in action "Arbeite effektiv-produktiv-profitabel"

Dauer ca. 90 Min.

2

Modul 2: ​Entdecker-Meeting

Was sind deine technischen Voraussetzungen und wie bist Du aktuell technisch ausgestattet?

Kaufberatung zur technischen Ausstattung

Welche Tools, bzw. PlugIns sind für dich sinnvoll

3

Modul 3: ​Umsetzung

​Projekt und Chancenmanagement

Kategorien und Schlagworte

Individualisierung deiner Kundenverwaltungssoftware

Planung und Fokusierung

​Aufgabenmanagement

Formulare

Gruppen und Berichte

4

Modul 4: ​online Marketing-Tools (optional)

​wie arbeitest Du effektiv mit den richtigen Tools

Positionierung

Zielgruppen definieren

Storytelling

​5

Modul 5: ​​Plugins (optional)

​nutzen von zusätzlichen Plugins wie z.B.

- Buchhaltung

- Zeiterfassung

- Faktorierung

- Projektboards​

​Über deinen Coach

[​Rainer Schäfer]

​In dem Interview erklärt Rainer, wie er zu seiner Art des effektiven Arbeiten gekommen ist und warum.

>